Abi vom Rosswacken
Wurftag: 24.02.2017

SH: 34 cm

BU: 42 cm

IK%: 0,00%

Abi wurde jagdlich geführt

Abi vom Rosswacken

Wurftag: 24.02.2017

Formwert V

vollzahnig

rauhaarig

 

weiß-braun, 

SH: 34 cm

BU: 42 cm

IK%: 0,00%

 

Prüfungen:

Wesenstest

Junghundprüfung (JP): 2. Preis/83 Pkt.

Bauprüfung (BP): 1. Preis/100 Pkt.

 

Gesundheitsuntersuchungen:

DNA-Profil

PLL: -/-    (frei durch Elterntiere)

PL: -/-      (frei durch Elterntiere)

Ataxie (LOA) - PCR:  Genotyp N/N

Spinocerebelläre Ataxie (SCA) - PCR: Genotyp N/N

 

Ausstellungen:

PRTCD Zuchtschau 2018 Bingen   -   Formwert: V

PRT-Spezial-Ausstellung 2018 Bingen   -   Jugendklasse: V

PRT-Spezial-Ausstellung 2019 Bingen   -   Offene Klasse: V

 

Abi ist ein Sohn aus der Verpaarung Vivi von der Horstkoppel und Admiral vom Mutschenhof.

Er ist ein kleiner, sehr schneller Rüde, mit stark ausgeprägtem Jagdtrieb.

Er wird erfolgreich auf Drückjagden geführt und arbeitet hartnäckig an Sau, Fuchs und Dachs.

Von Rehwild ist er gut abrufbar.

Bei Niederwildjagden zeigt Abi eine gute Nase und gute Bauarbeit.  

Update:

Späte „Welpenabgabe“:

Abi stammt aus unserem A-Wurf von Vivi von der Horstkoppel und lebte in unserem Parson-Rudel und wurde bei uns jagdlich ausgebildet und geführt.

Welpeninteressenten aus unserem C-Wurf hatten sich jedoch nicht nur in ihren Welpen Caspar vom Rosswacken, sondern auch in unseren Abi schockverliebt. Nun ist seit September 2021 gemeinsam mit seinem „Neffen“ Spot (Caspar vom Rosswacken/Sohn von Abi’s Schwester Ava vom Rosswacken) zu einer super-sympathischen, aktiven Familie nach Wuppertal gezogen und fühlt sich dort fantastisch und super-wohl 🤩 Auch hier hat zusammengefunden, was zusammengehört 😍